Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Truttikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Truttikon

Informationen zum Coronavirus

 

Damit Sie einen Überblick haben, welche Informationen neu sind, fügen wir diese immer am Anfang dieser Seite auf. Dokumente können wir leider nur gesammelt am Schluss der Webseite aufführen.

1. April 2020

Am Ende der Seite haben wir Informationen der SVA Zürich betreffend der Entschädigung für Erwerbsausfall angehängt.

30. März 2020

Der Gemeinderat hat trotz Homeoffice und einigen Anlaufschwierikeiten mit Skipe gestern Abend eine Sitzung abgehalten. Ein wichtiges Thema war die Corona-Pandemie. Die wesentlichen Informationen und Weisungen sind im Beschluss zusammen gefasst, welche am Ende dieser Seite abgerufen werden können.

Bleiben Sie gesund!

26. März 2020

Die ordentliche Einreichungsfrist für die Steuererklärungen 2019 ist von der Finanzdirektion des Kantons Zürich auf den 31. Mai 2020 verlängert worden.

24. März 2020

Wenn Sie wegen der Coronaepidemie in finanzielle Bedrängnis kommen, rufen Sie uns an, wir werden versuchen, Ihnen weiter zu helfen.

Achten Sie darauf, dass sowohl per Internet oder Telefon Betrugsversuche stattfinden. Näheres lesen Sie im angefügten Artikel der NZZ:

https://www.nzz.ch/zuerich/betrug-mit-coronavirus-kriminelle-nutzen-notsituation-aus-ld.1547068?mktcid=smsh&mktcval=OS%20Share%20Hub

Die Altmetallsammelstelle ist voraussichtlich am 4. Aprill geöffnet. Achten Sie auch dort auf die nötigen Vorsichtsmassnahmen, wie Abstände einhalten.

Abfallverbrennung im Garten, Cheminées oder Öfen ist auch in der aktuellen Situation verboten.

Kommunale Kehrichtsammlung

Empfehlungen des Bundes:

  • Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt werden.
  • Diese Plastiksäcke werden ohne zusammenpressen verknotet und in Abfalleimern mit Deckel gesammelt. Die Abfalleimer sind mit dem Abfallsack der Gemeinde ausgestattet.
  • Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinde werden wie üblich als Hauskehricht entsorgt.
  • Altpapier etc. sollen mit dem normalen Kehricht entsorgt werden. (ausschliessen von Infektionsgefahr). Ebenfalls sollen keine Abfälle in die Grüngutsammlung oder in den Kompost gegeben werden, sondern sie sind auch mit dem Kehricht zu entsorgen. In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll zudem auf die Abfalltrennung verzichtet werden, d.h. auch die ansonsten separat gesammelten Abfälle wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, etc. sollten im normalen Kehricht entsorgt werden. 

 

Informationen vor dem 17. März 2020

Der Bund hat zum Schutz der Bevölkerung am 16. März 2020 die Massnahmen für die Eindämmung des Corona-Viruses verschärft.

Die folgenden bisherigen Empfehlungen gelten weiter hin:

  • Niesen und Husten stets in den Ellenbogen
  • Papiertaschentücher benützen und diese sicher entsorgen
  • Regelmässiges gründliches Händewaschen mit Seife
  • Bei Auftreten von erhöhter Körpertemperatur oder anderen Grippesymptomen zu Hause bleiben
  • Vermeiden Sie unnötige Kontakte
  • Benützen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel möglichst nicht währen der Stosszeiten
  • Halten Sie möglichs 2 Meter Abstand zu ihren Mitmenschen

Antworten auf Fragen zu Spielen im Freien oder ob ein privates Nachtessen verboten sind, finden Sie Sie auf der unten angefügten Datei "Erläuterungen zur Verordnung".

Damit wir die Angestellten vor einer Infektion schützen können bleibt der Schalter der Gemeindeverwaltung bis auf Weiteres geschlossen. Verwaltung und Behörden sind aber weiterhin am Arbeiten. Wenn Sie etwas von der Verwaltung brauchen, rufen Sie uns an. Wir werden eine Lösung finden. Zum Beispiel Grüngutvignetten werden wir Ihnen mit Rechnung per Post zustellen.

Die Wyland-Bäckerei und der Take-Away und Lieferdienst vom Restaurant Rössli bleiben aktiv. Das Kaffe und das Restaurant sind aber geschlossen.

In Truttikon hat sich spontan die Gruppe "Solidarität Truttikon" gebildet. Viele Einwohner haben sich gemeldet, dass sie bereit sind zu helfen. Der Flyer fügen wir dieser Webseite an.

Wichtige Telefonnummern:

  • Hotline Gemeindeverwaltung     052 317 24 26
  • Fragen zur Primarschule            079 425 25 05
  • Solidarität Truttikon                    079 287 81 49
  • Kantonale Hotline für
    Unternehmen und Veranstalter  0800 044 117
  • Hotline Bundesamt für
    Gesundheit BAG                        058 463 00 00
  • Aerztefon                                    0800 33 66 55

Aktuelle Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html 

https://gd.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/de/themen/coronavirus.html

 

Einwohnerinnen und Einwohner, die von einer Erkrankung betroffen sein
könnten oder glauben, betroffen zu sein, sollen sich beim Hausarzt melden, oder das kantonale Ärztefon anrufen, das rund um die Uhr besetzt ist: 0800 33 66 55.

 


Dokumente Corona_GRB_30.03.20.pdf (pdf, 936.0 kB)
Erlauterungen_zur_Verordnung..pdf (pdf, 33.2 kB)
Flyer_Gemeinde.pdf (pdf, 31.9 kB)
Nachbarschaftsbrief_Truttikon.pdf (pdf, 140.1 kB)
SVA_Flyer_Antrag_Ausgleichskasse.pdf (pdf, 143.2 kB)


Datum der Neuigkeit 1. Apr. 2020
  • Druck Version
  • PDF